www.magicbid.eu

Das niedrigste Gebot gewinnt. Magicbid ist eines der neuen Aktionshäuser die etwas anders funktionieren, als man es gewohnt ist. Gewinner ist derjenige, welcher am wenigsten bietet. Nichts leichter als das, könnte man meinen. Ganz so einfach ist das mitmachen aber auch wieder nicht. Viele möchten das Produkt um 1 Euro erwerben. Es gilt aber der Preis, der nur einmal abgegeben wurde. Vielleicht geben 50 Leute, 1 Euro an. 1 würde aber auch 1,88 € zahlen. Gewinner ist natürlich dann, der mit 1,88 € Auch das mit bieten ist nicht gratis. Jedes Mal wenn man ein Gebot abgibt, muss man dafür zahlen. So kommt der Seitenbetreiber zu seinen Einnahmen. Das Ganze ist natürlich trotzdem spannend. Hat man ein geschicktes Händchen und ein wenig Glück, kann man bei solchen Aktionen günstige Schnäppchen machen. Das schwierige an der Sache ist leider nur, dass man nie weiß, wie viele Menschen wirklich mit bieten und vor allem wie viel sie bieten. Magicbid ist nur einer der vielen Aktionshäuser, die auf diese Art und Weise, Waren verkaufen. Eines ist wichtig: Man darf diese Seiten nicht wirklich als Shop sehen. Eher als Glückspielseite. Die Suchtgefahr ist groß. Am Ende gibt man vielleicht mehr Geld aus, als die Waren wert sind. Wenn Sie ein Produkt also wirklich definitiv haben möchten, oder sogar benötigen ist ein Onlineshop immer noch der sichere Weg. Wer sich aber unter Kontrolle hat, kann ruhig ein paar Mal mitspielen, solange das Ganze als Spiel gesehen wird.
Einen Laptop um 3 Euro, bekommt man auch nicht alle Tage. Also warum nicht, sein Glück versuchen. Rückwertauktionen machen Spaß, das ist klar. Man darf gespannt sein, was den Internetprogrammieren und Ideenfinder noch so alles einfallen wird. Langweilige Versteigerungen waren gestern. Warum mehr bezahlen, als nötig? Wie bei jedem Schnäppchen gilt eine Regel: Wer geschickt handelt und der Schnellste ist, wird auch der Gewinner sein.