Kostenlose Suchauktionen – pushtheprice.de

Push the price ist ein Auktionshaus, wie man es sich vorstellt. Hier handelt es sich um eine Rückwertauktion, ohne Kosten. Das bedeutet, man kann bieten und Produkte suchen, ohne dafür zu bezahlen. Leider ist es bei vielen anderen Anbietern so, dass die Kunden pro Gebot bezahlen müssen. Hier ist es, ein wenig anders.

Das ganze funktioniert folgendermaßen: Jemand sucht zum Beispiel einen Fernseher und möchte nicht mehr als 50 Euro bezahlen. So steht es nun auch im Angebot. Nun kommt ein Anbieter vorbei, der einen Fernseher verkaufen möchte und 50 Euro dafür haben möchte. Nun kann der Kunde entweder zuschlagen oder auf ein besseres Angebot warten. Es ist ja gut möglich, dass auch ein weiterer Anbieter mit bietet und nur 40 Euro dafür haben möchte. Das Prinzip ist also leicht zu durch schauen. Preisdumping ist hier so eine Sache. Irgendwo gibt es natürlich auch für Anbieter grenzen. Da hier aber fast nur Privatleute Sachen verkaufen, bleibt alles noch im Rahmen. Die Seite ist vor allem dann praktisch, wenn man ein bestimmtes Produkt sucht. Zum Beispiel seltene Artikel oder Fanmaterial. Was man dafür zahlen möchte, kann man selbst bestimmen. Aber auch ganz normale Dinge, die man so zum Leben braucht, findet man darin. Zum Beispiel ein Gartenschlauch oder eine Mikrowelle. Gesucht wird in der Regel alles.

Möchte man seinen alten Müll los werden, kann man ihn dort ruhig in ein paar Cents eintauschen. Das ist der Vorteil an push the price. Hier geht es nicht nur um hochwertige Dinge, sondern um kleine feine Sachen,die man einfach los werden möchte. Also vorbei surfen und gucken, ob vielleicht gerade das Ding gesucht wird. Es zahlt sich aus. Wenn nicht, vielleicht findet man ja ein anders Gesuch, was man auch zufällig noch am Dachboden stehen hat. Die Kasse klingelt, schneller als auf jedem Flohmarkt. Internetauktionen dieser Art, sind der Renner.